WER BIN ICH?

PERSÖNLICHES

NEUGIER

Immer wieder neugierig für den Moment, das Neue und das Alte zu sein, sehe ich als einen Schlüssel zu Wachstum und Präsenz.


EINFÜHLUNGSVERMÖGEN

Klientin: "Ich find du könntest bei dem, was dich auszeichnet auch noch Empathie oder Einfühlungsvermögen ergänzen."


MUT

Mut, Mut zu Veränderung, ist anstrengend, macht aber auch Freude.

 

HUMOR

Mit einer großen Portion Humor kann ich mich und andere durch Gestaltarbeit und spirituelle Kontexte navigieren.

 

ERNSTHAFTIGKEIT

Das ewige Spiel der Gegensätze. Ernsthaftkeit, Respekt, Wertschätzung.

 

MEDITATION UND ACHTSAMKEIT

Eine gute Meditierende akzeptiert, dass sie eine schlechte ist.

FACTS


Ich bin 1985 geboren und in Friesland aufgewachsen. In Berlin folgte ein Lehramtsstudium mit den Fächern Kunst (Universität der Künste) und Italienisch (Humboldt Universität) sowie ein Zweitstudium Bildenden Kunst, begleitet von Arbeiten als DJ bis Rikschafahrerin sowie zahlreichen Kunst- und Musikprojekten im pädagogischen und freien Kontext.

 

Neben meiner künstlerischen Tätigkeit im Kollektiv QUO arbeitete ich nach dem Studium als Dozentin in der Erwachsenenbildung mit Menschen mit Suchthintergrund und aktuell an einem Förderzentrum für Schüler*innen mit körperlicher Beeinträchtigung.

 

2018-2019 habe ich die zweijährige Ausbildung zur psychologischen Beraterin am THERAPEUTISCHEN INSTITUT FÜR INTEGRATIVE GESTALT UND KÖRPERTHERAPIE in Berlin gemacht. Anschließend die staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und Fortbildungen im Bereich Systemische Therapie und Deeskalation. Zuletzt habe ich die "Trauma-Fortbildung SEI® – Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma erkennen und heilen – Beziehung und Sicherheit mit traumatisierten Klienten" bei Dami Charf gemacht.. Zudem bilde ich mich privat immer weiter und mache Intervision.


Als Mensch und Beraterin zeichnen mich Offenheit, Kreativität und Neugier aus.

STIMMEN